Vergessene Welt

Klettern in

Saftpresse

1 2 3

1

Saftpresse

7+

Die Äufwärmtour am Fels, schön zu klettern.

2

Sex on the beach

8-/8

Schwierige und technisch anspruchsvolle Stelle in Wandmitte. Schön zu klettern.

3

The simple life

8+/9-

Uferlos

1

Indianapolis

9

Sehr gute Tour. Nach dem Ruhepunkt technisch sehr anspruchsvolle Kletterei entlang der Kante. Im oberen Teil ausdauernd an Slopern.

2

Das schlimmste kommt noch

8+

Zum Schluß hin sehr schwere unübersichtliche Stelle.

3

Die innere Sicherheit

8

Eine der besten Touren überhaupt. Der obere Teil ist wie für´s klettern gemacht.

4

Sommerloch

9-

Oben wirds nach dem kräftigen Überhang noch mal recht wacklig.

5

Uferlos

9

Sehr wacklige Stelle ganz zum Schluß. Einer der besten 9er im Altmühltal.

6

Erbarmungslos

10

7

Willkommen im Club

8-/8

Kräftige Wandkletterei.

8

Land in Sicht

8+

Schlüsselstelle mit schmerzhaftem Zweifinger Untergriffloch. Sonst sehr schöne, technisch anspruchsvolle Kletterei.

Allgemein

Anzahl
11
1 - 5
0
6 - 7
1
8 - 11
10
Proj.
0

Höhe:

25 m

Ausrichtung:

N

Sonnig:

sonnig

Kindereignung:

keine Angaben

Regengeschützt:

nicht regensicher

GPS:

48.93693923950195, 11.7731819

Jahreszeit:

Frühling Sommer Herbst

Beschreibung

Hier findet man wunderbare Linien in bestem Fels. "Uferlos" im neuten Grad gehört mit zu einer der schönsten Routen im gesamten Altmühltal.

Zustieg

In Essing parken. Über die große Holzbrücke gehen und dann nach rechts. Nach ungefähr 500 Metern sieht man links oben am Hang den Klausfels. Dem Weg noch ca. 200 Meter weiter folgen und dann auf einem kleinen Pfad links in den Wald hoch zur Ebola. Gleich links der Ebola ist die Vergessene Welt.